Zurück

Berlin

Heute nehme ich dich mit auf eine Reise in unsere spannende und kunterbunte Hauptstadt. Auf geht’s!

Idas Reiseblog - Berlin 2018 - Station 1 YEAH! Endlich wieder in Berlin. Immer wenn ich hier am Bahnhof ankomme, freue ich mich über dieses gigantische Glasgebäude. Echt beeindruckend! Wusstest du, dass es Europas größter Turmbahnhof ist? Weit über 1000 Züge fahren hier täglich ein und aus. Oh, guck mal – da drüben ist ja auch der kleine ICE: „Hey, mein Freund, komm doch mit. Wir checken zusammen Berlin ab!“

Idas Reiseblog - Berlin 2018 - Station 2 Der berühmte Berliner Fernsehturm! Er ist mit 368 Meter Höhe das aaaallerhöchste Gebäude Deutschlands! Wie wunderschön die Kugel in der Sonne glitzert, fast wie eine Discokugel, und die Antenne sieht ja aus wie eine Bahnschranke! Oben drin ist übrigens ein Drehrestaurant – da hast du einen Rundumblick über die 3,5-Millionen-Stadt!

Idas Reiseblog - Berlin 2018 - Station 3 Komm, weiter geht’s über die schöne Prachtstraße „Unter den Linden“ zum Brandenburger Tor. Es wird von sechs riesigen Säulen getragen, und oben steht eine coole Vierergespann-Skulptur. Am Steuer ist die Siegesgöttin Victoria. Sie soll Frieden in die Stadt bringen. Quasi wie so ’ne Art Superheldin! Also mir sehr ähnlich, hihi!

Idas Reiseblog - Berlin 2018 - Station 4 Hier ist tierisch was los! Der Berliner Zoo ist der älteste Tiergarten Deutschlands und der artenreichste der Welt. Knapp 20.000 Tiere leben hier! Da steht auch schon ein Bewohner. „Äh, hallo, Herr Elefant! Haben Sie mal einen Essenstipp für mich?“ – „Törrööö, jö klör! Gönn dör önbedingt ’nö öchte Börliner Cörrywörst, sönd dö bösten der Welt!“ – „Die besten der Welt? Super Idee. Dankö! Äh, danke und bis bald! … Lecker!!!“

Zurück

Frohe Ostern!

Bald kann die Eier-Suche starten!
Ich wünsche euch und eurer Familie ein großartiges Osterfest!

Herunterladen

Ei, ei, ei!

Da habe ich doch in diesem Jahr tatsächlich dem Osterhasen höchstpersönlich dabei geholfen die Ostereier zu verstecken. Wie? Das erfahrt ihr hier!

Film ansehen

Die neue Leselok ist da!

In der neuen Ausgabe der Leselok erfährst du warum es weiße und rote Züge gibt und was die Unterschiede sind. Erhältlich ist sie wie immer an Bord oder hier zum Herunterladen.

Herunterladen