Der kleine ICE

Signalkelle
für kleine Eisenbahn-Fans

Bastle eine tolle Signalkelle für Abfahrtsignale und kleine Eisenbahn-Fans am (Spiel-)Bahnhof.
In der miniLOK 01/2022 erfährst du, wie du dir eine schicke Bahn-Schirmmütze mit wenigen Hilfsmitteln selbst basteln kannst. Für die Erweiterung deiner Profi-Ausrüstung als Zugchefin oder Zugchef stellen wir dir hier die Anleitung zum Kelle-Basteln vor. Und nun ran an Schere, Kleber und Buntstifte und fröhliches Basteln!

Du brauchst:

  • Schere
  • Klebestift
  • einen roten und einen grünen Stift
  • ggf. Tonpapier oder dünnen Karton

So geht’s:

  1. Male die Vorlage an. Den inneren Kreis auf der einen Seite grün, den inneren Kreis auf der Rückseite, auf der STOP steht, rot.
  2. Das Rechteck an der gestrichelten Linie knicken und zusammenkleben.
  3. Einen Kreis an die gepunktete Linie anlegen und auf die Klebefläche des eben geklebten Rechtecks kleben. Den anderen Kreis auf die Rückseite des geklebten Kreises kleben.

Tadaaa! Fertig ist deine tolle Signalkelle!

Wir haben noch zwei weitere Tipps für dich:

Tipp 1: Klebe die ausgeschnittene Bastelvorlage zusätzlich auf Tonpapier oder dünnen Karton – so erhältst du eine stabilere Kelle.

Tipp 2: Möchtest du mehr über die Berufe in und um den Zug erfahren? Dann schau unbedingt in unserer Rubrik Bahn-Entdecker vorbei.

INSIDERWISSEN FÜR RECHTSCHREIB-PROFIS:
Das Wort „Stopp“ wird im Deutschen mit Doppel-P geschrieben. Auf Verkehrsschildern jedoch in der englischen und somit internationalen Variante als „STOP“, also mit einem P.
2 Cartoon-Kinder mit Koffer winken Cartoon-Katze grinst hoch zu den News-Teasern
Wolken Wolken Blauer Cartoon-Vogel